Bayern geht voran

https://stadt-bremerhaven.de/in-strassenlaternen-kostenlose-wlan-hotspots-in-bayern/

Ich fände es zwar nützlicher, wenn in Deutschland endlich – so wie in allen Nachbarstaaten – bezahlbare Flat-Tarife für Mobilfunk angeboten würden. (Die bisher verfügbaren Angebote sind nur für Firmen erschwinglich). Aber immerhin. Die Kids an den Pilot-Standorten freuen sich bestimmt.

Allerdings wird dahinter wohl allerheftigste Zensur und Filterei stecken, man kennt das inzwischen ja von den sonstigen staatlich betriebenen WLAN-Hotspots. Doch solange VPNs nicht blockiert werden, kann einem das auch egal sein. (Für den Fall, dass ich die Behörden gerade auf eine Idee gebracht habe: Wählen Sie ein VPN mit „Cloak“-Funktion – für „Deep Packet Inspection“ wird man wohl noch eine Weile brauchen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.