Betrüger unter sich

https://www.zerohedge.com/personal-finance/if-you-dont-know-whats-thanksgiving-menu-its-you

If you wanted to embody how the turkeys running things react when confronted with the fact that they voted for Thanksgiving and Christmas, it would be Bankman-Fraud being invited to speak at a New York Times event next week alongside Yellen, President Zelenskiy, and Ben Affleck/Batman. Alleged harems, billions of dollars in client money missing, and public accusations it was used as a personal and political piggy bank? Hey – have a seat alongside the global elite (and Batman) to say sorry and tell us about all the good things you did! Madoff obviously wasn’t available.

Sehen Sie, so einfach ist es, hunderte von Millionen Dollar zu rauben und ungeschoren damit davonzukommen. Man muss nur die Kommunisten großzügig schmieren, dann geschieht einem gar nichts. War ja nur Ihr Geld.

Vergammelter Wein in grünen Schläuchen

https://ef-magazin.de/2022/11/23/20352-klimakatastrophistik-wenn-kohlendioxid-ein-problem-waere

Nein, es geht überhaupt nicht um die Natur. Die Natur ist der Klimabewegung in Wahrheit egal. Sonst würden sie die Meere von Plastikmüll befreien wie der niederländische Unternehmer Boyan Slat. Oder sie würden sich gegen das Aufstauen der letzten kaum berührten Alpenbäche stemmen wie der Alpenverein. Oder sie würden gegen Vogelschredderanlagen und Solarparkwüsten kämpfen wie die Bürgerbewegungen überall im Land. Nein, es geht den Klimaideologen nicht um die Atmosphärentemperatur oder die Natur. Es geht ihnen in Wahrheit um den sozialistischen Umbau der Gesellschaft, um die Bekämpfung von Marktwirtschaft und Privateigentum, um die Errichtung totalitärer Zwangsgesellschaften mit totaler Kontrolle der Bevölkerung durch eine kleine herrschende Klasse. Es ist ein Krieg gegen die individuelle Freiheit.

Zwischen Ökosozialismus und Nationalsozialismus scheint es nur geringe Unterschiede zu geben, wenn überhaupt. Insbesondere, mal wieder die Menschheit mit deutschem Wesen retten zu wollen, diesmal, in dem man sie zu Tode schützt, ist dabei äußerst verräterisch.

Honigfalle für Meinungsterroristen

https://reitschuster.de/post/musk-kongenial-trump-abstimmung-bei-twitter-mit-ueberraschender-pointe/

Dass [Musk] nach einer Abstimmung auf dem Kurznachrichtendienst die Blockade von Ex-Präsident Donald Trump aufhob, war für viele wieder einmal zuviel der Freiheit. Vorausgegangen war der Entscheidung eine Umfrage … bei der sich 51,8 Prozent von mehr als 15 Millionen, die abstimmten, für eine Wiederzulassung des früheren Staatschefs entschieden haben … Doch als hätte er die Rotgrünen und “Woken” mit seiner Entscheidung nicht genug gereizt, machte Musk alles noch viel schlimmer für sie. Er offenbarte, dass die Abstimmung auch eine “Honigfalle” war – mit der er Bot-Netze ausfindig machen wollte, die von “woken” Aktivisten eingesetzt werden, um auf Twitter die Meinungsbildung zu manipulieren.

Musk hat es öffentlich gemacht, aber natürlich passiert dergleichen überall und dauernd, und wird nur nicht zugegeben. Versprechen die sozialen Medien Freiheit – fangen uns aber tatsächlich in einem unsichtbaren Netz aus Lüge und Manipulation?

Das Imperium schlägt zurück

https://www.tomshardware.com/features/amd-vs-intel-cpus

If you’re looking for the best CPUs for Gaming or the best workstation CPU, there are only two choices: AMD and Intel. That fact has spawned an almost religious following for both camps, and the resulting AMD vs Intel flamewars make it tricky to get unbiased advice about the best choice for your next processor. But in many cases, the answer is actually very clear. In fact, for most users, it’s now a blowout win in Intel’s favor, as you can see in our CPU Benchmarks Hierarchy.

Mit dem Erscheinen der Top-Modelle des Ryzen 7 eroberte AMD für kurze Zeit die Spitze in der Prozessor-Rangliste, und es sah so aus, als ob der alte Dinosaurier Intel abgehängt sei und seine Innovationskraft verloren hätte. Aber mit Alder Lake und insbesondere mit Raptor Lake gelingt Intel ein eindrucksvolles Comeback und es ist mittlerweile wieder erste Wahl, wo es um CPU-Höchstleistung geht. In Sachen interne Grafik hat zwar AMD immer noch (weit) die Nase vorn, aber das ist allenfalls für Office-PCs wichtig, und dort interessiert die höchste CPU-Leistung ohnehin nicht sonderlich – ein Gamer oder Miner hingegen packt sowieso eine externe Grafikkarte in seinen PC, dem ist die interne Grafik egal.

Another one bites the dust

https://www.zerohedge.com/crypto/ftx-isnt-canary-coal-mine-ftx-coal-mine-it-just-collapsed

FTX isn’t the canary in the coal mine (that was Celsius, or one of the other firms that crashed this year). FTX is the coal mine, and it just collapsed.

Der drölftausendste Raubzug via einer Crypto-Börse. Regel Nr. 1 des Crypto-Investments war und ist, nur mit eigener Wallet. Aber da das doch einigermaßen aufwändig und technisch anspruchsvoll ist, hätte bei Befolgung dieser Regel eben der Crypto-Markt niemals diesen Höhenflug nehmen können.

Zum Thema auch sehr interessant Hadmut Danisch: Offenbar wurde FTX als Geldwaschmaschine für illegale Parteienfinanzierung benutzt.

Kim looking at Prime Numbers

https://www.computerwoche.de/a/ibm-bringt-mit-osprey-einen-433-qubit-prozessor,3613201

Mit Osprey hat IBM seinen bislang größten Quantenprozessor vorgestellt. Mit 433 Qubits konnte die Anzahl der Qubits gegenüber der 2021 vorgestellten Eagle-QPU (Quantum Processing Unit) mehr als verdreifacht werden … Osprey [ist] aber nur ein weiterer Zwischenschritt. Schon 2023 soll mit Condor die erste QPU mit mehr als 1.000 Qubits folgen … Dass die kommerzielle Nutzung von Quantencomputern keine Zukunftsmusik mehr ist, zeigt ein Blick in IBMs Access Plans zum Quantum Computing: Für 1,60 Dollar pro Rechensekunde kann dort im Rahmen eines Pay-As-You-Go-Konzepts QPU-Rechenzeit gebucht werden – allerdings auf einem älteren Falcon-Prozessor mit 27 Qubit.

So so, man kann also bereits Quantenrechenzeit mieten. Wir müssen somit davon ausgehen, dass asymmetrische Verschlüsselung gebrochen ist, lange bevor ein Ersatz sichtbar ist. Denn wie wir wissen, ist es eine allgemeine Herangehensweise der Geheimdienste, kritische Aktivitäten in scheinbar kommerzielle Unternehmen auszulagern und diese darüber nicht rückverfolgbar abzuwickeln. Das betrifft natürlich nicht Dienste wie die NSA, die haben längst bereits selbst Quantenrechner, und weitaus leistungsfähigere außerdem. Aber ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht, die Vorstellung, dass Nordkorea nun die Kommunikation mit einem Bankserver brechen kann, finde ich durchaus gruselig.

Never ending story

https://www.deutschlandfunknova.de/beitrag/neues-privacy-shield-kritik-am-us-datenschutzabkommen-mit-der-eu

Im Frühjahr hatten sich US-Präsident Joe Biden und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen grundsätzlich auf ein neues Datenschutzabkommen geeinigt. Anfang Oktober hat Biden jetzt eine Executive Order unterzeichnet, die die Details enthält. Datenschützer warnen: Das könnte für europäische Standards zu wenig sein.

Max Schrems gibt nicht auf und kämpft unermüdlich weiter für die Privatsphäre. Und ebenso unermüdlich betreibt die „Gegenseite“ eine Verzögerungskampagne und wirft immer neue Nebelkerzen.

Den Geheimdiensten ist all das aber ohnehin egal, die überwachen und tracken sowieso jeden weltweit, wie sie lustig sind. Stempel „Terrorist“ drauf, und dann gelten sowieso keine Gesetze mehr – der „PATRIOT“-Act lässt grüßen. Teppichmesser sind offenbar sehr vielseitig.

Für Sternenfreunde

https://www.youtube.com/c/YggisKosmosSterneundUniversum

Supernovae, Milchstraße, Sonnensystem, Schwarze Löcher – unter anderem diese mysteriösen Dinge behandeln wir hier bei Yggis Kosmos! Gemacht von einem Anhänger der Astronomie für ein weiterführendes Amateur-Verständnis, repräsentieren die Videos unterschiedliche Themen zum Weltall.

Für alle Freunde der Astronomie ist Yggis Youtube-Kanal eine wahre Fundgrube für die Schönheiten und Wunder des Universums. Alles auf der Höhe der Zeit, zum Beispiel mit den sensationellen ersten Bildern des James-Webb-Teleskops. Anspieltipps:

Faszinierende Galaxien im Universum
Geheimnisse der Milchstraße: Was unsere Heimatgalaxie verbirgt
Andromeda: Das Tor der Menschheit zum Universum

„Es ist ein Mysterium, das man Gott nennen kann“ (Pater Eberhard)

Apple deklassiert die Konkurrenz

https://www.giga.de/news/iphone-14-gelingt-das-unfassbare-google-und-samsung-blamieren-sich/

Apples Profi-Smartphones besitzen sichtbar die kleinsten Akkus, das Pixel 7 Pro, das ältere Pixel 6 Pro und das Galaxy S22 Ultra verfügen über einen wesentlich größeren Stromspender. Ist damit das Rennen für Google und Samsung schon gelaufen und Apple kann einpacken?

Entwickler wissen es schon lange, die ausgefeilteste und effizienteste Mobil-Software gibts bei Apple. Und gute Technik bringt eben in allen Lebensbereichen mehr, als nur Größe.

Keyboard not found – Press any key

https://wix-ux.com/when-life-gives-you-lemons-write-better-error-messages-46c5223e1a2f

Imagine a doctor performing a procedure and then suddenly saying “Oops! Something went wrong…” That is the last thing anyone wants to hear when the stakes are high, whether it’s surgery or someone’s source of income.

Wenn das Leben Ihnen Zitronen gibt, machen Sie Limonade – sagt das englische Sprichwort. Jenni Nadler übersetzt es mit ihrem hochinteressanten Beitrag in die Welt der Programmierung und erklärt, wie eine hilfreiche Benutzerführung auch durchdachte und zielführende Fehlermeldungen erfordert.

PS: Das Beitragsbild zeigt einen Zitronen-Doktorfisch 😊

Schlafende Prozesse für Dateibearbeitung

Wahrscheinlich kennen Sie das Problem – wenn eine Datei geschrieben oder geändert wird, soll etwas passieren. Wenn man das pollt, alle paar Sekunden, hat man erstens das Problem der Prozessorlast und zweitens, es dauert bis zur Ausführung im Mittel die halbe Zeit zwischen zwei Aufrufen des Scripts, das die Bearbeitung der neuen / geänderten Datei ausführen soll.

Für solche Zwecke gibt es für Linux das Tool inotifywait. Sie erhalten es mit der Installation des Pakets inotify-tools. Der Vorteil ist, das Betriebssystem wird Ihren Prozess (sofort) aufwecken, wenn auf Dateiebene eines der konfigurierten Ereignisse eintritt, bis dahin schläft Ihr Prozess und verbraucht keine Ressourcen.

Ein Beispiel – wenn in einem Verzeichnis eine PDF-Datei neu erstellt wird, soll ein Reader dafür aufgerufen werden:

#!/bin/bash
while true; do
    inotifywait -qq -e close_write /home/$USER/PDF
    if [ $? -ne 0 ]; then exit 1; fi
    fnam="$(ls -c /home/$USER/PDF/*.pdf |head -1)"
    if [ "$fnam" != "" ]; then
        xreader "$fnam" &
    fi
done

(Ruft nur eine (die neueste) PDF-Datei auf). Für xreader ersetzen Sie ggfs. den PDF-Viewer auf Ihrem System. Hier noch eine Liste der Ereignisse, die überwacht werden können: access, modify, attrib, close_write, close_nowrite, close, open, moved_to, moved_from, move, move_self, create, delete, delete_self, unmount.

Von Brecht lernen

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/parteitag-soll-neuen-kurs-beschliessen-gruene-wollen-wahlrecht-auch-fuer-auslaen-81593544.bild.html

Die Grünen sind seit fast einem Jahr in der Regierung … Ab Freitag wollen sie auf einem Parteitag … neue Forderungen beschließen … Abstimmen sollen die Delegierten u.a. über … Wahlrecht für alle Ausländer, die seit mindestens fünf Jahren hier leben …

Es ist inzwischen eine riesige und ständig zunehmende Zahl von Menschen, die das groteske und absurde Lügengebäude der grünen Politik durchschaut haben, und nun will man offenbar deshalb den Rat von Bertolt Brecht befolgen:

Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (aus dem Gedicht „Die Lösung“, Buckower Elegien, 1953)

Anmerkung: Das Beitragsbild bezieht sich auf die weltberühmte Moritat von Mackie Messer, in der Dreigroschenoper von Brecht – „Und der Haifisch, der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht“.

Totengräberkodex

https://www.golem.de/news/akkutechnik-die-revolution-der-natrium-akkus-wird-absehbar-2210-168344.html

Aber ein Blick nach China ist wie ein Blick in eine andere Welt. Die chinesische Regierung hat dort bereits das zweite Gesetz zur Standardisierung von Natrium-Akkus erlassen. In der chinesischen Börsenberichterstattung ist die Herstellung von Natrium-Akkus eine eigene Branche und es zeichnet sich eine Revolution in der Akkutechnologie innerhalb weniger Jahre ab, auch wenn 2023 davon zunächst noch nicht viel zu sehen sein wird.

Von Natrium-Ionen-Akkus hatten wir Ihnen bereits berichtet. Sie haben nicht nur den Vorteil, dass Natrium weit besser und billiger verfügbar ist als Lithium, sondern auch, dass Natrium-Batterien nicht die hohe Brandgefährlichkeit haben wie die Lithium-Akkus.

Aber in Deutschland gibt es offenbar ausschließlich das Ziel, alles kurz und klein zu hauen. Natürlich kann man sich vornehmen, dass man eine alternative Energieversorgung will. Doch was geschieht, ist, dass eine Bande von Träumern das Land mit Märchen zugrunderichtet. Die neue Technologie aufbauen, und schrittweise, je nach verfügbarer Leistung der neuen Technologie, die alte Technologie abschalten, das wäre selbstverständlich ein gangbarer Weg. Aber die Grünen glauben, sie müssten nur ein Narrativ, aka Märchen, in die Welt setzen, und dann müssten sich die Naturgesetze nach ihnen richten.

Aber so funktioniert es nicht, der Natur sind die Grünen egal – und wie wir alle inzwischen überdeutlich sehen können, beruht das offenbar auf Gegenseitigkeit. Keine einzige wirtschafts- oder energiepolitische Entscheidung der Grünen ist von Vernunft getragen, sondern immer nur von Ideologie, und es scheint, dass alles, was die Grünen tun, nur dazu dienen soll, der Umwelt, der Wirtschaft und den Menschen möglichst schlimm zu schaden.

Frevel wider die Natur

Deutschland darf seine 10 Milliarden Euro teure Erdgas-Infrastruktur nicht in Betrieb nehmen und muss am Ende sogar wehrlos dabei zusehen, wie sie zerstört wird. Es ist so eine Sache mit den vielgerühmten westlichen Werten, sie wären ja prima, nur werden sie nicht gelebt. Und unter „Freunden“ offenbar gleich dreimal nicht.

Tucker Carlson macht außerdem im oben eingebundenen Video (deutsch untertitelt) darauf aufmerksam, dass es sich bei dem Terroranschlag gegen inzwischen alle vier Röhren der beiden Pipelines auch um eine unbeschreiblich grausame Umweltkatastrophe handelt. Über Wasser für die Atmosphäre, und unter Wasser lebt dort auf Quadratkilometern gar nichts mehr.

Außerdem, auch darauf weist Tucker hin, wenn der Krieg jetzt so geführt wird, auf dieser Ebene angekommen ist, dann gibt es natürlich aberhunderte von Möglichkeiten der Vergeltung. Untersee-Internet-Kabel zum Beispiel, und damit könnte man ratzfatz die gesamte westliche Wirtschaft zum völligen Einsturz bringen.