Im eigenen Netz gefangen

https://www.broeckers.com/2022/07/08/notizen-vom-ende-der-unipolaren-welt-37/

Johnson [ist] aber wahrscheinlich nur der erste, der zum Opfer des Wirtschaftskriegs mit  Russland wird, in anderen europäischen Ländern knistert es ebenfalls heftig, der Euro ist auf Talfahrt und Deutschland hat zum ersten Mal seit 1991 eine negative Außenhandelsbilanz. Das Geschäftsmodell des ehemaligen Exportweltmeisters, mit billiger Energie aus Russland konkurrenzfähige Produkte für den Weltmarkt zu liefern, ist am Ende.

Das ist das Problem mit Propaganda: Wenn man anfängt, die eigenen Lügen zu glauben. Kriege aber gewinnt man nicht mit Meinungshoheit, sondern am Boden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.